• IT-Karriere:
  • Services:

Gigafactory: Tesla gründet AG für Brandenburger Werk

Tesla hat für seine Fabrik in Deutschland eine eigene Aktiengesellschaft gegründet, die den Produktionsstandort im Namen trägt. Die Tesla Manufacturing Brandenburg SE gehört Teslas niederländischer Firma Tesla International B.V.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Bald ein Brandenburger? Model Y
Bald ein Brandenburger? Model Y (Bild: Tesla)

Für die Geschäfte seiner geplanten Fabrik im brandenburgischen Grünheide hat der Elektroautobauer Tesla die europäische Aktiengesellschaft Tesla Manufacturing Brandenburg SE gegründet. Diese gehört laut Bundesanzeiger der niederländischen Tesla International B.V. und hat ihren Hauptsitz in Brandenburg an der Havel, wie die Tageszeitung Die Welt berichtet. Warum das Unternehmen seinen Sitz nicht in Grünheide hat, wo die Gigafactory entstehen soll, ist nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. finanzen.de, Berlin

Das neue Unternehmen soll für Design, Import, Vertrieb, Verkauf, Wartung und Reparatur von elektrischen Fahrzeugen zuständig sein und sich zudem mit Energiespeichern und Solarsystemen beschäftigen.

Der niederländische Tesla-Manager Harpet van Dijk sei für den Verwaltungsrat, Stephan Werkman als geschäftsführender Direktor angedacht, heißt es in dem Bericht.

Tesla will die Autofabrik in Brandenburg ab 2020 errichten. Die Investitionen sollen rund vier Milliarden Euro umfassen. Die Gigafactory 4 wäre die erste Tesla-Fabrik in Europa und nach Schanghai die zweite außerhalb der USA. Im Werk im niederländischen Tilburg werden nur vorproduzierte Fahrzeuge assembliert, allerdings nur solche der Typen Model X und Model S.

Einem Bericht der Bild am Sonntag zufolge sollen ab 2021 erste Fahrzeuge produziert werden. Dabei geht es um das Model Y, das eine leicht höhere Karosserie als das Model 3 aufweist. Für Tesla könnte das Model Y ein wichtiges Fahrzeug werden. SUVs verkaufen sich in den USA und in vielen anderen Teilen der Welt sehr gut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
'+ ''; var nvb = new SwfVideo("","rmpPlayer20066video","700","394","9","#000000"); nvb.addVariables({ id: "20066", qual: "medium", view: "d", maxqual: "high", lphi: 0, autoPl: "false", playtime: "100.693", kwhtml5: "video,prerollDesktop", grmppath: grmppath, image_src: 'https://video.golem.de/teaser/1/1/20066/thumb-high-700/tesla-snap.jpg', title: 'Tesla-Montagewerk Tilburg - Bericht' }); nvb.write('rmpPlayer20066'); } }; grmpload(); //-->

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)
  2. 47€
  3. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  4. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)

mj 09. Dez 2019 / Themenstart

https://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Tesla-waehlt-als-Firmensitz...

Harry_Hurtig 08. Dez 2019 / Themenstart

Den Satz fand ich besonders Amüsant: "SUVs verkaufen sich in den USA und in vielen...

E-Mover 07. Dez 2019 / Themenstart

Wenn es so leicht wäre, dann könnte es auch eine Partei der einfachen Lösungen machen...

confuso 06. Dez 2019 / Themenstart

Wollte eigentlich schreiben, dass ich mich nur auf dein Niveau begeben habe, aber...

ChMu 06. Dez 2019 / Themenstart

Haengt wohl davon ab, ob irgendwelche Frosch oder Vogelarten dort nisten. Das kann sich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt