Neuinstallation Win 10 auf SanDisk Ultra 3D SSD?

Hallo,

ich versuche seit einiger Zeit auf meiner neuen SanDisk Ultra 3D SSD eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen.
Mainboard ist das ASRock B85M Pro4
Die Installation läuft erfolgreich im UEFI Mode mit eingeschaltetem Secure Boot durch. Anschließend taucht die SSD auch im BIOS auf, allerdings nicht als bootfähiges Gerät. Ich habe natürlich schon einiges durchprobiert. Im normalen Legay Mode lässt sich die SSD nicht als Installationsmedium wählen und folglich lässt sich auch Windows nicht installieren.
Heute habe ich es erstmals an meinem ThinkPad x230 (Generation IvyBridge) versucht. Hier kommt es zu genau dem selben Problem.
Weiterhin habe ich sowohl vom USB-Stick, als auch von einer neu gebrannten CD versucht zu installieren, jeweils UEFI und Legacy Mode.
Alle anderen Geräte wurden während und nach der Installation abgeklemmt.
Ich habe auch versucht, die Festplatten Partitionierung unter Windows von GPT zu MBR konvertieren (obwohl Windows beim Anlegen der SSD als Installationsmedium meines Wissens nach automatisch GPT wählt). Auch ohne Erfolg.

Hat jemand da draußen noch eine andere Idee, wie ich das Problem lösen könnte? Ich habe wohl schon davon gelesen, eine Installation auf einem anderen Datenträger durchzuführen und auf die SSD zu klonen. Das ist mir aber ehrlich gesagt zu dumm, eher schicke ich die SSD zurück und probiere es mit einem anderen Modell.

Computer, Windows, Technik, Technologie, Spiele und Gaming
1 Antwort
Längere Akkulaufzeit für die Nikon D5300?

Ich habe da ein Problem für ein zukünftiges Projekt.

Ich möchte eine Zeitraffer Aufnahme über einen Zeitraum von 48 Stunden machen in der Natur.

Wie ich dies in der Kamera einstelle ist mir klar.

Das Problem ist die Akkulaufzeit und zwar:

  1. Man muss alle paar Stunden das Akku Tausch solange man zuhause wäre kann man mit 2 Akkus immer eins verwenden und eins laden aber in der Natur ist das schwierig. das könnte man mit noch mehr Akkus lösen.
  2. Da ich alle 30 Sekunden ein Bild mache (30 Bilder 1 Sekunde Film) und das Akku alle 3 bis 4 Stunden getauscht werden muss kommt man nicht zum schlafen was sehr schlecht ist. Und eine zweite Person habe ich nicht.

Daher frage ich ob jemand eine technische Lösung kennt zb. Ein Adapter was viele Akkus gleichzeitig anschließen lässt und die entweder nacheinander Lehr werden oder alle gleichmäßig.

Oder ganz spezielle Akkus.

Im Idealfall würde ich mir das so vorstellen: Stativ mit Kamera aufbauen und alles anschließen und einstellen und dann sich ein Zelt aufbauen und so auch mal 8 Stunden durchschlafen und ca alle 12 Stunden Akkus tauschen.

Ich erwarte nichts kostenloses der Preis ist zweitrangig wichtiger ist die Machbarkeit.

Falls mir jemand eine neue Kamera vorschlagen möchte dann möchte ich dazu sagen das ich mich:

  1. Auf Nikon eingeschossen habe und daher Nikon bleiben sollte.
  2. Ich mag die Einsteiger Modelle da die Automatik Modi einiges sehr viel einfacher Macht da mache ich lieber viele Bilder und nehm das Bild was ich am besten finde anstatt ewig mit den Einstellungen von zb blende, ISO usw mich rum zu ärgern.

Ich danke allen mit konstruktiven antworten schon mal im voraus.

Akku, Foto, Kamera, Fotografie, Technik, Zeitraffer, Nikon, Technologie, Akkulaufzeit, Nikon D5300
2 Antworten
Sind Subjektivität, Moral und Ethik ein Hindernis?

Moin,

Es gibt etwas, dass mir immer wieder förmlich auf die Füße fällt.
Am besten lege ich das mal anhand von Beispielen dar (alle Beispiele sind von mir rein hypothetisch gewählt):

Ich stelle die Aussage "Männer sind Frauen in der potenziellen körperlichen Leistung überlegen" in den Raum. Das würde einen unglaublichen Shitstorm entfachen.
Grund dafür scheint zu sein: Die Frau ist emanzipiert, eine solche Aussage könnte ihrem Ansehen in der Gesellschaft schaden.

Was ich damit jedoch aussagen möchte, ist rein naturwissenschaftlicher, also biologischer, Natur:
Der Körper des Mannes ist (im Regelfall) mehr auf Kraft ausgelegt, als der weibliche.
Biologisch ist das damit zu erklären, dass der weibliche Körper schlichtweg darauf ausgelegt ist, ein Kind zu gebären, denn nur die Frau ist dazu in der Lage.
Logischerweise ist ihr Körper dann natürlich so aufgebaut, dass er dem Kind
möglichst große Überlebenschancen einräumt. Der Körper des Mannes muss dies nicht bewältigen, evolutiv scheint es aber vorteilhaft gewesen zu sein, dass der männliche Körper zu höheren physischen Leistungen befähigt ist, da er als zweite Schutzinstanz für das Kind und die während der Schwangerschaft eingeschränkte Frau. Zudem wäre ein leistungsfähigerer Körper in der Zeit, in der er mehrere Leben alleine mit Nahrung versorgen muss, natürlich vorteilhafter.

Doch ein breites Spektrum der Bevölkerung versteht die Aussage nur als Angriff.

Ein anderes Beispiel:
Genetic Engineering. Also die Modifikation des Erbguts. Hier geht es mehr um die modernen Aspekte und Vorteile.
Ein Beispiel für die Begründung: Man könnte es dem Menschen ermöglichen, in bislang, bzw. zunehmend unbewohnbaren Gebieten zu siedeln, da man beispielweise die Anforderung von Wasser und Nahrung durch Anpassung des Erbguts absenken könnte.

Oder, man könnte Menschen mit einer angepassten Knochendichte und körperlichen Eigenschaften, die z.B. Sauerstoff einsparen können, gebären lassen, damit diese auf anderen Himmelskörpern, auf denen extremere Bedingungen herrschen, überleben können. Sei es zu Forschungszwecken oder zur Besiedlung.

Selbiges kann man natürlich auch mit Pflanzen machen. Kartoffeln und Getreide, die in nährstoffarmem Wüstenboden wachsen und nur wenig Wasser brauchen? Das Hungerproblem fände eine Lösung, auch Wasser könnte in größerem Maße zur Verfügung stehen.

Außerdem gibt es noch die unaussprechlichen Gedanken, wie "Der Überbevölkerung entgegenwirken." Letztlich ist das, wenn man nicht gleichzeitig ein Problem der Überalterung schaffen will (was es ja bereits gibt), nur durch das Sterben älterer zu bewältigen. Doch solche Gedanken gelten als menschenverachtend.

Solchen Möglichkeiten stehen oft Moral und Ethik im Weg. Was haltet ihr davon? Glaubt ihr, Ethik und Moral könnten eines Tages der Untergang der Menschheit werden?

Ich hoffe zudem, ihr fühlt euch nicht zu provoziert.
Ich würde mich über gut durchdachte Antworten freuen.

Ethik und Moral sind/könnten hinderlich (werden). 52%
Ethik und Moral sind nicht hinderlich. 47%
Leben, Europa, Natur, Religion, Kinder, Islam, Technik, Wirtschaft, Erziehung, Menschen, Amerika, Körper, Krieg, Deutschland, Politik, Asien, Afrika, Christentum, Klimawandel, Wissenschaft, Biologie, Psychologie, Frieden, Welt, Australien, Ethik, EU, Freiheit, Genetik, Gesellschaft, Judentum, Konflikt, Konfliktlösung, Menschenrechte, Menschheit, Moral, Naturwissenschaft, Philosophie, Technologie, Philosophie und Gesellschaft, Umfrage
19 Antworten
Woran könnte es liegen, dass der Monitor die "Kein Signal" Meldung anzeigt?

Hey!

Seit einiger Zeit zeigt der Monitor, der an meinen Pc angeschlossen ist, nur noch die Meldung "Kein Signal" an und nach langem Ausprobieren bin ich letztendlich an den Grenzen meiner Kenntnisse angelangt. Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee, was das Problem sein könnte.

Also. Folgendes habe ich bisher schon probiert, bzw. feststellen können.

  1. Der Monitor geht definitiv noch, ebenso der Pc. Letzterer fährt wie sonst auch normal hoch.
  2. Das Kabel, was die beiden miteinander verbindet funktioniert anscheinend auch noch. Wenn ich es neu in den Pc einstecke reagiert der Monitor minimal, wird kurz schwarz, als würde er versuchen sich zu verbinden, ehe dann doch wieder die Meldung "Kein Signal" kommt.
  3. Ich habe den Pc auch mal geöffnet und geschaut, ob auch alles noch fest ist: Ja, alles soweit gut.
  4. Der Monitor ist auch in der richtigen Einstellung (also, die Quelle).
  5. Ich habe den Pc mehrmals komplett von Kabeln gelöst und 30s-1min lang auf den Power-Knopf gedrückt, aber es hat leider nichts gebracht.
  6. Ich habe zudem auch schon für knapp 5-10 Minuten die cmps-Batterie rausgenommen, um das zurückzusetzen, aber nein. Hat auch nicht funktioniert.

Tja, und hier bin ich jetzt. Dezent ratlos. :D

Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was das Problem sein und was ich zumindest mal versuchen könnte.
Danke schonmal im Voraus.

PC, Computer, Technik, Technologie, Spiele und Gaming
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Technik